RASPBERRY PI 3 MODEL B+ (Bild: Raspberry Foundation)

Raspberry Pi 3B+: Gigabit-LAN und 200 MHz mehr Takt

Die Raspberry Foundation hat eine Überarbeitung des Raspberry 3 vorgestellt: das Modell 3B+. Mehr Takt und bessere Netzwerk-Anbindung sind die wesentlichen Merkmale. Das Format ist das selbe geblieben, bestehende Projekte mit einem Raspberry Pi können einfach auf das neue Modell geupgraded werden – sofern der Takt, der beim neuen Modell

Weiterlesen >>
Congstar bald mit LTE?

Congstar LTE: bis 50 MBit/s im Telekom-Netz

Wie teltarif.de mit Bezug auf die Freenet Bilanz-Pressekonferenz berichtet, wird es Congstar ab dem 06.03. möglich sein, LTE im Netz der Telekom anzubieten. Bisher war die LTE-Nutzung nur in alten Verträgen möglich, die sich nach wie vor ins Telekom-LTE-Netz Einbuchen – wenn auch gedrosselt auf 7,2 MBit/s. Ein entsprechender 9-Cent-Tarif,

Weiterlesen >>
Teufel Move BT

Teufel Move BT: sportliche Musik via Bluetooth

Wer Kopfhörer für sportliche Betätigungen sucht, landet früher oder später bei verschiedenen Bluetooth-In-Ear-Modellen: Die Berliner Firma Teufel schickt ihr Modell „Move BT“ ins Rennen, welches ich ein mal ausprobiert habe. Einsatzzweck: primär auf einer Rudermaschine (Concept2), die den Widerstand durch ein Windrad erzeugt. Nebeneffekt dieser Bremse: ein gleichmäßiges Rauschen, was

Weiterlesen >>
Sony Z3 Compact mit Android 7.1.2 - nur über Custom-ROMs möglich

Android: Umgehen Hersteller „Project Treble“?

Mit „Project Treble“ soll sich die Update-Problematik in der Android-Welt verbessern – leider gibt es die volle Funktionalität nur für Geräte, die mit Android 8.0 „Oreo“ ausgeliefert wurden. Fast entsteht der Eindruck, die Hersteller versuchen Treble absichtlich zu bremsen: selbst Geräte, die erst im Jahr 2018 (und damit nach erscheinen

Weiterlesen >>

Spectre & Meltdown: Prozessor-Sicherheitslücke sorgt für Wirbel

Zwei von Google veröffentlichte Sicherheitslücken, die praktisch die meisten aktuellen Prozessoren von verschiedenen Herstellern betreffen, sorgen derzeit für sehr viel Wirbel. Sicherheitsforscher von Google haben im Rahmen des Project Zero mit Meltdown und Spectre Angriffsszenarien veröffentlicht, mit denen eine Sicherheitslücke in aktuellen Prozessoren ausgenutzt werden kann. Intel ist zuerst in

Weiterlesen >>

FreeNAS 11.1 erschienen

Das auf FreeBSD basierende NAS-System FreeNAS ist in der neuen Version 11.1 erschienen, die etliche Neuerungen mit sich bringt. Die Änderungen im Changelog betreffen OpenZFS, welches vor allem beim verarbeiten von Snapshots und großen Dateien schneller geworden sein soll. Außerdem wurde der Hardware-Support verbessert sowie Funktionen zum Cloud-Sync mit Amazon

Weiterlesen >>
Pi-Hole Admin-Panel

FreeNAS: Pi-Hole & PiVPN in Ubuntu-VM

Wer FreeNAS 11 als NAS- bzw. Homeserver-Software verwendet, kann pi-hole sowie pi-vpn verwenden und sowohl auf das eigene Netzwerk zugreifen als auch Werbung zuverlässig blockieren. PiVPN (http://www.pivpn.io/) ist ein Installations- und Verwaltungsscript für OpenVPN. Eigentlich gedacht für die Verwendung auf einem Raspberry Pi, funktioniert die Installation auch ohne Probleme auf

Weiterlesen >>