minidlna

FreeNAS 9.3 bekommt neue Funktionen

Aktuell arbeitet das FreeNAS-Team an Version 9.3, die aktuell in der Beta-Phase ist. Die nächste FreeNAS-Version wird einige spannende Funktionen beinhalten. Dazu zählt die Verwendung von GRUB als Bootloader und die damit einhergehende Möglichkeit, verschiedene FreeNAS-Version zu starten – praktisch, wenn bei einem Update noch einmal etwas daneben gegangen ist und das System nicht mehr korrekt starten will. Der aktuellen Version 9.2 fehlt diese Möglichkeit. …

FreeNAS 9.3 bekommt neue Funktionen Read More »

myGICA ATV1200: Android-TV-Box mit Dual-Core-CPU

Anstatt eines HTPCs als DLNA-Client für FreeNAS kann man als günstigere Variante auch eine Android-TV-Box verwenden. Meine Wahl fiel auf die myGica ATV1200, welche mit Android 4.1.2 arbeitet und vor allem verschiedene Anschlüsse bietet: optischer Digital-Ausgang, Coax-Ausgang und vier mal USB. Die Einrichtung ist relativ einfach, da es sich weitgehend um ein Standard-Android handelt und die Box zudem gerootet ist, also über einen offenen Bootloader verfügt.

HTPC als DLNA-Client für FreeNAS-Server: Zusammenstellung 1

Nachdem mein FreeNAS-Server zuverlässig läuft und Daten via DLNA bereitstellt (in Form des minidlna-Plugins) fehlt es nun noch an einem Abspielgerät im Wohnzimmer – ein HTPC (Home Theater PC). Im Schlafzimmer setze ich auf ein AppleTV 2, im Wohnzimmer mit Beamer sollte es aber eine etwas leistungsstärkere Lösung sein, sprich: ein HTPC muss her. Wichtigste Vorgabe: lautlos muss es sein, am Besten keine beweglichen Teile. …

HTPC als DLNA-Client für FreeNAS-Server: Zusammenstellung 1 Read More »

FreeNAS 8.3.0-BETA 3 verfügbar

Auf FreeNAS.org ist bereits die 3. Beta-Version der kommenden FreeNAS-Version 8.3.0 erschienen, die als wesentliche Neuerung eine neue ZFS-Version mit bringt. Das Update auf die neue Dateisystem-Version ist allerdings optional und muss manuell angestoßen werden; Einmal durchgeführt, versteht sich das ZFS nicht mehr mit älteren FreeNAS bzw. FreeBSD-Versionen, sodass das Upgrade eine Einbahnstraße ist und wohlüberlegt sein will. Die Plugins wie minidlna liegen ebenfalls in …

FreeNAS 8.3.0-BETA 3 verfügbar Read More »

FreeNAS 8.2.0: minidlna.conf um Medien-Verzeichnisse erweitern

Mit FreeNAS 8.2.0 ist die Unterstützung für minidlna als Plugin gekommen. Leider sind die Einstellungsmöglichkeiten eingeschränkt, so lässt sich über das GUI nur ein Medien-Pfad definieren. Allerdings ist es sehr einfach, mit ein paar Änderungen in der minidlna.conf Ordner für Videos, Bilder und Filme zu definieren. Im folgenden gehe ich davon aus, dass das Plugin-Jail erfolgreich installiert und konfiguriert wurde und auch das minidlna-PBI geladen …

FreeNAS 8.2.0: minidlna.conf um Medien-Verzeichnisse erweitern Read More »

FreeNAS 8.2.0 erschienen

Die kostenlose Software zum Aufsetzen eines Network Attached Storage (NAS) FreeNAS (von „free NAS“) ist in der Version 8.2.0 erschienen. Sie kann sowohl auf 64- als auch auf 32-Bit-Systemen installiert werden und bringt als wichtigste Neuerung (neben allerlei Bugfixes und Verbessungen die Möglichkeit, Plugins im PBI-Format in einem eigenen Jail zu betreiben (sodass die eigentliche NAS-Funktionalität nicht von den Plugins beeinträgtigt werden sollte. Stand heute …

FreeNAS 8.2.0 erschienen Read More »

Freenas 8.0.4-p2: Update bringt Samba 3.6.5

Freenas ist in Version 8.0.4-p2 erschienen, damit gibt es eine weiter Version vor Freenas 8.2, welche dann Plugin-Support mitbringt. Das gestern erschienene Update behebt eine Sicherheitslücke in Samba (CVE-2012-2011) und bringt den CIFS-Server auf Version 3.6.5. Das Update ist einfach durchzuführen, es reicht die entsprechende Datei von Sourceforge herunterzuladen und über die Freenas-Oberfläche einzuspielen. Wer auf minidlna setzt und daher Freenas 8.0.4 Multimedia benutzt muss …

Freenas 8.0.4-p2: Update bringt Samba 3.6.5 Read More »

Freenas 8.2 Beta 3 mit neuer Plugin-Struktur

Am 19. April ist die 3. Beta für FreeNAS 8.2 erschienen, die eine neue Plugin-Struktur mitbringt. Diese soll nun Stabil bleiben, sodass Plugins auch nach FreeNAS-Updates ohne Anpassungen weiter verwendet werden können. Für Produktivsysteme ist es immer noch nicht geeignet, wenn man aber eigene Plugins schreiben will, ist es nun langsam Zeit, es sich genauer anzuschauen. Fertige Plugins gibt es laut Releasenotes für Bittorrent, DLNA/uPNP …

Freenas 8.2 Beta 3 mit neuer Plugin-Struktur Read More »

Freenas 8.2.x: Beta, neue Funktionen, Plugin-System

Freenas 8.2 liegt derzeit in einer zweiten Beta-Version vor und soll voraussichtlich im Mai final erscheinen. Wesentliche Änderung neben des wechsels auf FreeBSD 8.2 als Unterbau ist die Unterstützung von Plugins, sodass verschiedene Software (darunter auch minidlna für Medien-Support). Ein Upgrade von einer bestehenden Freenas 8.0.4-Installation soll problemlos möglich sein, von der Verwendung der Beta-Version auf einer produktiven Maschine mit Daten ist abzuraten. Ich habe …

Freenas 8.2.x: Beta, neue Funktionen, Plugin-System Read More »

Freenas 8.0.x Multimedia: DLNA einrichten

Im Gegensatz zu Freenas 0.7.x bringt Freenas 8.0.x bisher keinen DLNA-Spport. Dies hat sich jetzt zwar mit dem „Multimedia“-Build. Vom regulären Freenas kann ohne weiteres auf „Multimedia“ geupdatet werden (auch wenn vorher die gleiche Version eingesetzt wurde, z.B. von Freenas 8.0.3-p1 auf 8.0.3-p1-Multimedia. Wenn das geschafft ist (also eine Variante mit Multimedia-Support läuft) muss DLNA nur noch aktiviert werden – eingesetzt wird minidlna. Zuerst muss …

Freenas 8.0.x Multimedia: DLNA einrichten Read More »

de_DEDeutsch
Nach oben blättern