Freenas 8.0.4-p2: Update bringt Samba 3.6.5

Freenas ist in Version 8.0.4-p2 erschienen, damit gibt es eine weiter Version vor Freenas 8.2, welche dann Plugin-Support mitbringt. Das gestern erschienene Update behebt eine Sicherheitslücke in Samba (CVE-2012-2011) und bringt den CIFS-Server auf Version 3.6.5. Das Update ist einfach durchzuführen, es reicht die entsprechende Datei von Sourceforge herunterzuladen und über die Freenas-Oberfläche einzuspielen.

Wer auf minidlna setzt und daher Freenas 8.0.4 Multimedia benutzt muss auch die entsprechenden Update verwenden, die ebenfalls bereitstehen. Nun bleibt nur die Frage: wann kommt Freenas 8.2 – Plugins sind etwas, was gerade Privatuser sehnlich erwarten dürften, auch wenn das nicht direkt im Fokus der Freenas-Entwickler stand bisher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu