o²-"Mehr Netz"-App: gut, könnte aber noch besser funktionieren

Mehr Netz App von o²: der richtige Ansatz, aber nicht perfekt
o² hat mit der „Mehr Netz“-App eine Möglichkeit geschaffen, mit der man den Netzbetreiber auf Probleme in seinem Netz hinweisen kann. Nun wollte ich diese am vergangenen Wochenende nutzen, nur kann man leider zeitnah keine Meldung absetzen, wenn man überhaupt kein Netz hat. Die Berichte lassen sich auch nicht speichern, sodass die Meldungen, die o² bekommt eigentlich nur zeitlich verspätet sein können – was sicherlich nicht im Sinne der Netzverbesserung ist.

Davon ab: wenn man als Sponsor auf einer Großveranstaltung auftritt, sollte es im Vordergrund stehen, dass die beworbene Leistung (in diesem Fall Handy-Empfang) uneingeschränkt (also mit Internet) funktioniert. Handy-Empfang war zwar gegeben, aber mit Internet sah es über das ganze Wochenende mau aus. Wie es bei den anderen Netzbetreibern aussah bei Rock im Park kann ich nicht beurteilen, bei o² gab es auf jeden Fall durchgehend kein Internet, obwohl zwischenzeitlich sogar EDGE bzw. 3G angezeigt wurde. Vielleicht wäre hier der Zeitpunkt gewesen, meinen Fyve-Selbsttest fortzuführen.