Mac OS X "Mountain Lion" erschienen

Der Berglöwe: Symbol für Mac OS X 10.8

Apple hat heute Version 10.8 seines Betriebssystem Mac OS X veröffentlicht. Das Upgrade, welches den Vogänger Lion (10.7.x) oder Snow Leopard in der letzten Version (10.6.8) voraussetzt, kann über den App-Store heruntergeladen werden – eine DVD-Fassung ist derzeit nicht in aussicht. Kunden, die seit dem 11. Juli einen Mac gekauft haben, können kostenlos auf Mountain Lion upgraden, alle anderen müssen dafür im App-Store rund 16,- Euro berappen. Apple bietet das neue OS, welches gut 200 neue Funktionen bringen soll, also sehr günstig an – gut für die Verbreitung.

Die wichtigsten Neuerungen betreffen die iClound-Einbindung (die laut Golem.de nicht unbedingt einfacher geworden ist), iMessage (sodass man jetzt auch Nachrichten vom Mac an Kontakte mit iPhone schicken kann), Powernap (womit der Mac seine Updates und Backups auch durchführt, wenn er „ausgeschaltet“ ist) sowie AirPlay – damit kann der Bildschirminhalt zu Apple-TV-Boxen gestreamt werden und wird dort gespiegelt. Twitter ist ebenfalls tiefer im System integriert, eine verbesserte (oder eher verstärkte) Facebook-Einbindung soll im Herbst folgen.

Das Upgrade wird wie beschrieben über den App-Store heruntergeladen und dann installiert – dabei werden die Einstellungen und Daten übernommen. Apple geht mit Mountain Lion den Weg der Angleichung zwischen Mac OS X und iOS weiter. So sorgt Gatekeeper dafür, dass nur signierte Software installiert werden kann – ein Zwang, den App-Store zu benutzen gibt es jedoch auch. Auch die Integration von iMessage deutet in diese Richtung. Wie sich die Änderungen in der Praxis auswirken, muss sich zeigen – der Vorgang, am „Up-to-Date“-Programm teilzunehmen, scheint etwas langwieriger sein als der einfache Download über den App-Store. Aber mein Macbook Air wird früher oder später auch Mac OS X 10.8 „Mountain Lion“ bekommen. Mehr Informationen gibt es bei Apple.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu