iPhone 5 vorgestellt, Vorbestellungen ab 14. September möglich

Das neue iPhone 5
Noch eine gute halbe Stunde, und das Event, auf dem das iPhone 5 vorgestellt wird, startet. Apple hat geladen und die Welt wartet gebannt auf das nächste Smartphone der Amerikaner. Die Gerüchteküche besagt, dass das kommende iPhone sich deutlich vom iPhone 4/4S abheben wird, flacher und zudem länger soll das iPhone 5 werden. Dazu kommt LTE als Datenfunk und wahrscheinlich die üblichen Verbesserungen bei der Kamera.

LTE kann für Apple dabei noch problematisch werden: die Patentinhaber, darunter Samsung, versuchen ein Verkaufsverbot zu erwirken, da Apple ihrer Meinung nach gegen ihre Patent verstößt. Aber auch davon ab ist noch offen, ab wann man das iPhone 5 kaufen wird können und zu welchen Preisen es verfügbar sein wird. Verschiedene Quellen berichten davon, dass es ab Freitag bereits zu bestellen sein wird.

Verschiedene Webseiten berichten in Live-Tickern über das Event, darunter die PC Games Hardware. Ich werde mir auch gleich einen der Live-Ticker anschauen und dann entscheiden, ob das iPhone 5 ein Must-Have ist oder ob das Geld besser anderswo angelegt ist.

Update:
Apple hat das iPhone 5 vorgestellt, die Gerüchte lagen richtig. Ab dem 14. September kann es vorbestellt werden, ab dem 21. soll es dann verfügbar sein. iOS 6 erscheint am 19. September für Geräte ab dem 3GS, aber nicht für das iPad 1. Die Preise entsprechen denen des iPhone 4S, das iPhone 5 ist ein weiß und schwarz erhältlich.