Netz

Die richtige Handy-Flatrate finden

Mittlerweile versuchen die großen Mobilfunkanbieter an jeglichen Stellen zu tricksen und Geld zu verdienen. Eine große Debatte momentan ist die Einschränkung des Datenvolumens – die Drosselung. Die mobile Nutzung des Internets steigt immer weiter und auch die großen Konzerne versuchen davon zu profitieren. Vermeintliche Flatrates sind gar keine Flatrates mehr. Selbst Verträge von der Telekom …

Die richtige Handy-Flatrate finden Read More »

Telekom: Preise für ungedrosseltes DSL

Nachdem es immer noch negatives Feedback aufgrund der angekündigten Drosselung nach erreichen bestimmter Volumen gibt, hat die Telekom nun darüber gesprochen, für wie viel Geld man eine echte Flatrate bekommt. Zwischen 10 und 20 Euro wird man aus heutiger Sicht mehr zahlen müssen – ein DSL-Tarif, der heute 50 Euro kostet, würde dann zwischen 60 …

Telekom: Preise für ungedrosseltes DSL Read More »

Telekom bringt Drosselung ins Festnetz

Smartphone-Nutzer kennen es: in den aktuellen Verträgen ist meist nur ein begrenztes Volumen mit voller Datenübertragungsrate enthalten, ist dieses ausgenutzt wird gedrosselt. Das gleiche Prinzip will die Telekom nun ins Festnetz bringen: je nach Anschluss wird ab einem gewissen Volumen gedrosselt – Verträge, die ab dem 02. Mai 2013 abgeschlossen werden, sollen entsprechende Klauseln beinhalten, …

Telekom bringt Drosselung ins Festnetz Read More »

MEGA.co.nz: 50 GB mit automatischer Verschlüsselung

Vor ziemlich genau einem Jahr wurde der Service MegaUpload, betrieben von Kim Dotcom, von den Behörden geschlossen und ging vom Netz. Die Anklage damals: Verbreitung von urheberrechtlich geschütztem Material, das Verfahren läuft noch. Dies hat Kim Dotcom jedoch nicht davon abgehalten, einen neuen Dienst zu starten, schlicht „MEGA“ genannt und unter der neuseeländischen Domain mega.co.nz …

MEGA.co.nz: 50 GB mit automatischer Verschlüsselung Read More »

Congstar: aktuellen Datenverbrauch abfragen

Wer einen Congstar-Postpaid-Vertrag hat und wissen will, wie viel Volumen noch bis zur Zwangsdrosselung bleibt, bekommt entsprechende Informationen über pass.telekom.de. Die Seite funktioniert nur über das T-Mobile-Netz und nicht im WLAN, die Zuordnung passiert automatisch. Sie zeigt den Datenverbrauch im aktuellen Abrechnungszeitraum, neben dem bereits verbrauchten Volumen auch die Restzeit bis zum Reset. Neben dem …

Congstar: aktuellen Datenverbrauch abfragen Read More »

Congstar: Nano-SIM mit Betreiberlogo auf iPhone 5

Gab es bisher Probleme, ein Congstar-Betreiberlogo auf iPhone (auch dem iPhone 5) darzustellen: den ausgelieferten SIM-Karten fehlte schlicht die entsprechende Information. Mit den Nano-SIM-Karten (die auch dafür sorgen, dass man nicht mehr selbst zuschneiden muss) ist dies nun Vergangenheit; Als Betreiber wird korrekt Congstar ausgegeben – einzig der Weg zur Aktivierung ist etwas mühsam. Im …

Congstar: Nano-SIM mit Betreiberlogo auf iPhone 5 Read More »

Surfen mit Congstar – meine Erfahrungen

Nach dem Umzug hat M-Net bisher noch keinen „richtigen“ DSL-Anschluss geschaltet, daher habe ich derzeit nur über 3G/EDGE zugriff auf das Internet. Da Congstar das T-Mobile-Netz verwendet ist der Empfang kein Problem – mittels Speed-Manager hat das Kontingent von einem Gigabyte recht lange gehalten. Nachdem das 3G-„Budget“ jedoch erschöpft war, kam die spürbare Drosselung; Eine …

Surfen mit Congstar – meine Erfahrungen Read More »

Congstar: Nano-SIM für iPhone 5 erst später – Update

Congstar-Kunden, die direkt zum Start auf das iPhone 5 umsteigen wollen, schauen derzeit in die Röhre: laut entsprechenden Support-Threads im Congstar-Forum will die Telekom-Tochter Nano-SIMs erst in ein paar Monaten anbieten, stellenweise ist von 2013 die Rede. Defakto unterstützt Congstar damit ein Handy, welches einen ETSI-Zertifizierten SIM-Karten-Standard verwendet, vorerst nicht. Als Kunde würde ich jedoch …

Congstar: Nano-SIM für iPhone 5 erst später – Update Read More »

Congstar: Guter Speed ohne Betreiberlogo

Auch nach meinem jetzt erfolgreichen Wechsel von o² zu congstar, bin ich von dem Problem der fehlenden Provideranzeige betroffen. In Foren wie telefon-treff.de wird seit einiger Zeit darüber gesprochen, dass Congstar-SIM-Karte keine Betreiberkennung ausgeben – zumindest nicht, wenn man ein iPhone verwendet. Der Funktionalität tut dies keinen Abbruch, nur sollen eigentlich korrigierte SIM-Karte verschickt werden. …

Congstar: Guter Speed ohne Betreiberlogo Read More »

de_DEDeutsch
Nach oben blättern