iPhone 5 reservieren – Mission Impossible?

Seit etwas über einer Woche versuche ich immer morgens um kurz vor bzw. kurz nach 9 Uhr im Münchener Apple-Store in der Rosenstraße ein iPhone 5 zu reservieren – eigentlich nur, weil ich keine Lust habe dem Paket hinterherzurennen (in den nächsten Wochen steht zudem ein Umzug an).

Anscheinend ist es unmöglich, über die Apple-Webseite ein iPhone 5 zu reservieren. Ob schwarz oder weiß, ob 16 oder 32 Gigabyte (64 sind mit definitiv zu teuer) – keine Chance, bisher habe ich noch nie eine Mail von Apple zurück erhalten. Wirklich etwas traurig, dass Apple nicht einmal in der Lage ist, die eigenen Stores mit Geräten zu versorgen. Wahrscheinlich habe ich auch Nachteile, weil ich ein iPhone 5 ohne SIM-Lock und ohne Net-Lock suche – bei Verträgen bekommt Apple mutmaßlich eine Provision von den Providern, sodass dort noch etwas mehr Gewinn gemacht wird. Trotzdem schade…ohne iPhone 5 werde ich auch nicht erfahren, wie sich das iPhone 5 mit Congstar schlägt.

Update: Heute könnte ich jetzt ein weißes iPhone 5 abholen. Aber nach der Vorstellung des LG Nexus 4 bin ich etwas
skeptisch, ob das iPhone 5 mir das Geld wert ist.

Update 14.11.2012: Nachdem ich eigentlich auf das LG Nexus 4 warten wollte, hat mich die Liefersituation bewogen, doch noch mal ein iPhone 5 vor zu bestellen – was diesmal direkt geklappt hat.