Geniatech ATV1200: jetzt mit Linux XBMC

Linux XBMC auf ATV1200
Linux XBMC auf ATV1200

Für die Geniatech bzw. myGICA ATV1200-Android-TV-Box ist nun ein Linux-XBMC-Image erschienen. Damit kommt eine auf XBMC reduzierte Oberfläche, wer aber sowieso keine Android-Apps benutzen will bekommt eine schnelle XBMC-Box, die auch mit Full-HD-Videos keinerlei Probleme hat.

Der Umstieg von Android zu Linux ist einfach zu bewerkstelligen: das aktuelle Linux-XBMC-Image gibt es bei Geniatech zum Download (vom 02.01.2014), im XBMC-Forum gibt es eine Diskussion dazu. Die Schritte, um das Linux-Image auf die Box zu bekommen sind einfach.

Achtung, dieser Prozess kann dazu führen, dass die Box nicht reibungslos startet! Es muss eine 8-GB-SD-Card verwendet werden, damit dieser Vorgang erfolgreich ist!

  1. Download von Geniatech entpacken und Inhalt auf eine SD-Karte kopieren
  2. Den Upgrade/Reset-Button drücken
  3. Das Stromkabel einstecken, den Reset-Button weitere 10 Sekunden gedrückt halten
  4. Den Reset-Button loslassen und darauf warten, dass der Upgrade-Vorgang startet (dauert ~2 Minuten)
  5. Fertig, die Box startet mit XBMC

Über „System“ -> „Settings“ -> „System“ -> „Internet access“ kann die Netzwerkverbindung konfiguriert werden, dabei steht sowohl WLAN als auch Ethernet wie gewohnt zur Verfügung. Die Einstellungen bleiben auch nach einem Neustart der Box erhalten. Die Fernbedienung funktioniert laut verschiedenen Berichten ebenfalls, ich benutze eine Logitech K400-Tastatur. Ich habe die XBMC-Installation mit verschiedenen Medien ausprobiert (unter anderem als Client für tvheadend), was reibungslos funktioniert hat. Einzig die Video-Ausgabe muss man kalibrieren, damit die Overscan-Einstellungen zum jeweiligen Fernseher bzw. Monitor passen.

ATV1200: von Linux zurück zu Android

Wer doch lieber wieder Android verwenden will kann den Upgrade-Vorgang auf Linux rückgängig machen und wieder das ursprünglich auf der ATV1200 installierte Android 4.1 verwenden. Dafür sind nur wenige Schritte nötig:

  1. update_stvmx_20130805_eng.zip und HowToRevertToBox4.1.zip herunterladen
  2. HowToRevertToBox4.1.zip entpacken und Inhalt zusammen mit update_stvmx_20130805_eng.zip (gepackt lassen!) auf SD-Karte kopieren
  3. Den Upgrade/Reset-Button drücken
  4. Das Stromkabel einstecken, den Reset-Button weitere 10 Sekunden gedrückt halten
  5. Den Reset-Button loslassen und darauf warten, dass der Upgrade-Vorgang startet (dauert ~2 Minuten)
  6. Die ATV1200-Box bootet nun wieder Android 4.1