Congstar: Nano-SIM mit Betreiberlogo auf iPhone 5

Congstar Nano-SIM stellt Betreiberlogo auf iPhone endlich korrekt dar
Congstar Nano-SIM stellt Betreiberlogo auf iPhone endlich korrekt dar
Gab es bisher Probleme, ein Congstar-Betreiberlogo auf iPhone (auch dem iPhone 5) darzustellen: den ausgelieferten SIM-Karten fehlte schlicht die entsprechende Information. Mit den Nano-SIM-Karten (die auch dafür sorgen, dass man nicht mehr selbst zuschneiden muss) ist dies nun Vergangenheit; Als Betreiber wird korrekt Congstar ausgegeben – einzig der Weg zur Aktivierung ist etwas mühsam. Im Schreiben, dass der SIM-Karte beilag, ist eine 01805er-Nummer für 14 Cent aus dem Festnetz genannt. Dort angerufen, wird man an eine kostenlose 0800er-Hotline verwiesen: unter 0800 755 1528 kann man die Congstar-Nano-SIM kostenlos aktivieren.

Schön wäre es, wenn Congstar bereits im Bestellprozess die Auswahl bieten würde, ob man eine normale SIM, eine Micro-SIM oder eine Nano-SIM bekommen möchte – so ist es doch etwas kompliziert, da man zuerst eine Micro-SIM bestellen muss und danach erst auf eine Nano-SIM wechseln kann. Die Hotline scheint auch nur bis 20:00 Uhr Aktivierungen durchzuführen, jedenfalls hat die Dame an der Hotline um kurz vor acht geäußert, dass es die letzte Aktivierung des Tages wäre. Ich drücke allen, die eine Congstar-SIM für das iPhone 5 aktivieren will, die Daumen.

Update 10.03.2015

Congstar: ohne Betreiberlogo, aber mit LTE
Congstar: ohne Betreiberlogo, aber mit LTE
Eigentlich sollte das Problem schon gelöst sein (und war es mit meiner SIM-Karte im iPhone 5 und iPhone 5S auch), nun gibt es anscheinend schon wieder ähnliche Probleme: mehr als zwei Jahre nach dem Austausch und dem damit einhergehenden erscheinen des „Congstar“-Schriftzugs tritt das Problem nun wieder auf. Bei einem iPhone 5S mit einer neuen Congstar-SIM im 9-Cent-Tarif (für LTE im Telekom-Netz) fehlt das Betreiberlogo. Da dies keinen Nachteil darstellt werde ich jetzt die SIM-Karte nicht tauschen lassen – interessant ist es trotzdem, dass das Phänomen auch noch nach drei Jahren auftreten kann und es anscheinend zwischenzeitlich keine nachhaltige Lösung gefunden wurde.

One thought on “Congstar: Nano-SIM mit Betreiberlogo auf iPhone 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu