Neues Theme auf kadder.de

Es wurde Zeit für einen neuen Anstrich: Ausgehend vom wirklich sehr schlichten WordPress-Standard-Theme „Twenty Twelve“ wird es langsam neu aufgebaut. Vorteil: das neue Theme ist responsive und passt sich automatisch je nach Ausgabegerät an, auch auf Tablets oder Smartphones lässt sich der Blog so lesen. In diesem Zuge sind auch die Twitter, Goolge+ und Facebook-Buttons verschwunden, da die Kommentarfunktion diese eh anbietet und sie in der Vergangenheit kaum genutzt wurden.

kadder.de mit neuem Theme als Grundlage
kadder.de mit neuem Theme als Grundlage