Heises 2-Click-Sharing-Lösung hier im Blog

Nachdem Facebook, Google+ und Twitter auch Daten übermitteln, wenn der Button gar nicht geklickt wird, sind diese Services nun über eine 2-Klick-Lösung eingebunden, die ursprünglich von Heise.de ersonnen wurde. Diese Einbindung ist laut Datenschützern zwar auch nicht optimal, aber ein Schritt in die richtige Richtung. Außerdem leidet so die Geschwindigkeit der Seite nicht darunter, und alle Möglichkeiten, Beiträge zu teilen sind über zwei Klicks zu erreichen.

Mehr Informationen zu dieser Lösung gibt es auf Heise.de. Diese Lösung wird auf verschiedenen Webseiten bereits eingesetzt, die Zahl wird hoffentlich steigen (am Besten wäre natürlich eine automatisch korrekt funktionierende Lösung der jeweiligen Social-Networks, wobei mit so etwas kaum zu rechnen ist).

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern