Xiaomi Redmi Note 5 Pro: VoLTE mit Android 9.0

Grundsätzlich sollten alle o2-Kunden (auch von anderen Anbietern wie Drillisch) VoLTE nutzen können. Bisher hat dies auf meinem Redmi Note 5 Pro („whyred“) nicht geklappt, mit HavocOS 2.1 (Android 9.0) klappt dies nun:

VoLTE mit Drillisch auf Xiaomi Redmi Note 5 Pro

HavocOS ist ein Custom-ROM, welches auf ASOP Android 9.0 basiert und von Google Pixel „inspiriert“ ist. Damit es installiert werden kann, muss zuerst das Gerät entsperrt werden. Danach kann dann TWRP als Custom Recovery eingerichtet werden.

Anscheinend liefert HavocOS – anders als Android 8.1.0 von Xiaomi – die entsprechenden Einstellungen für Voice over LTE mit. Die Vorteile: bessere Sprachqualität, schnellerer Verbindungsaufbau und problemlose Internetnutzung während eines Telefonats (weil es keinen Wechsel des Netzes z.B. zurück auf 2G gibt)

Allgemein läuft HavocOS sehr gut auf dem Redmi Note 5 Pro und bringt Android 9.0. Leider gibt es von Xiaomi zwar regelmäßig Updates für die MIUI-Oberfläche mit Werbung, aber keine neue Android Version bisher. Da bleibt nur der Wechsel auf ein Custom-ROM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu