Samsung bringt Android 4.0 ICS auf Tablets – in 2012

Samsung hat laut Golem.de angekündigt, Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ (ICS) im kommenden Jahr für die aktuellen Tablets Galaxy Tab 10.1, 8.9, 7.7 und 7.0 zu veröffentlichen. Das ursprüngliche Galaxy Tab (ohne Nummer) scheint dabei leer auszugehen, auf jeden Fall hat Samsung hier noch keine Ankündigung gemacht.

Damit bekommen Samsungs Tablets, die am dichtesten am iPad 2 dran sind was die Verarbeitung und die Optik angeht (was Gegenstand verschiedener Gerichtsverhandlungen aktuell ist) auch eine neuere Software-Version, die zumindest auf dem Galaxy Nexus Smartphone deutliche Verbesserungen zeigt. Ein genaus Datum ist Samsung jedoch schuldig geblieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu