Mein HP N36L mit FreeNAS 8.0.4

Damit auch mal klar ist, auf was für einem System meine FreeNAS-Installation läuft. Klein, leise und ausreichend Leistungsstark: HP N36L Proliant Microserver (mittlerweile gibt es den N40L, der etwas mehr CPU-Takt bringt). Neben FreeNAS als Betriebssystem ginge auch Windows Homeserver oder vMWare ESXi (beides unterstützt das Gerät offiziell). Nun lasse ich das Video für sich selbst sprechen:

Für FreeNAS 8.3.0 bietet sich der Nachfolger, der HP N54L Microserver, an. Als Basisgerät für unter 200,-€ verfügbar, lässt sich für um die 500,-€ ein solides Heimserver-System mit ausreichend Speicherplatz zusammenstellen.

9 thoughts on “Mein HP N36L mit FreeNAS 8.0.4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu