Erstes Android 2.2-Handy: Dell Flash

Dell bereitet anscheinend ein Android-2.2-Smartphone vor, unter dem Titel „Flash“ soll es auf den Markt kommen. Die technischen Daten lesen sich vielversprechend: 800 MHz Qualcomm-Prozessor, 5 Megapixel Kamera und ein 11 Millimeter dünnes Gehäuse.

Android 2.2 (Codename „Froyo“ – Frozen Yogourt) wird auf dem Linux Kernel 2.6.32 basieren und damit weniger speicher verbrauchen. Außerdem ist ein JIT-Kompiler, OpenGL ES 2.0 sowie Flash 10.1-Support mit an Bord.

Von den Bildern her hat Dell ein heißes Eisen im Feuer – es bleibt abzuwarten, wann das Gerät auf den Markt kommt und zu welchen Preis:

1 dachte an "Erstes Android 2.2-Handy: Dell Flash".

  1. Das Dell Flash sieht bislang unheimlich viel versprechend aus und die Tatsache, dass es sich hierbei um das erste „FroYo“-Smartphone handeln soll, macht das ganze natürlich noch viel spannender. In erster Linie wird es meiner Meinung nach darauf ankommen, wie gut Dell es schafft die Touchscreen-Bedienung umzusetzen. Rein qualitativ können sich Dell-Produkte ja durchaus mit denen von Apple messen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern