Android 2.2 "Froyo" für Nexus One zum Download

Kaum ist es angekündigt, startet Google auch schon das Rollout auf dem Nexus One: ab sofort werden nach und nach alle Handys das neue Update „Over-the-Air“ empfangen, passend zum Verkaufsstart bei Vodafone morgen. Wann die anderen Hersteller nachziehen und ebenfalls „Froyo“, wie Android 2.2 genannt wird, auf ihre Geräte bringen, ist doch offen – Motorola hat zwar angekündigt, Android 2.2 für das Milestone zu bringen, jedoch keinen Zeitplan veröffentlicht.

Die anderen Hersteller – allen voran HTC – schweigen sich bisher noch aus. Das frühe Update seitens Google dürfte aber einen gewissen Druck ausüben, ebenfalls ein Update zu bringen.

Ein Tipp für alle, die nicht darauf warten wollen, dass das Nexus One ihnen das Update anbietet:

Zuerst Bei Google das Update herunterladen: Android 2.2 für Nexus One, danach folgende Schritte ausführen (Quelle: Heise.de):

  1. Nexus One ausschalten.
  2. „Volume Down“ drücken und Nexus One einschalten.
  3. „Recovery“ auswählen.
  4. Einschaltknopf drücken.
  5. Nachdem das Logo mit dem Ausrufezeichen erscheint, Einschaltknopf und Volume Up gleichzeitig drücken.
  6. Apply sdcard:update.zip auswählen.
  7. Nach dem Update das Nexus One neu starten.

3 Gedanken zu "Android 2.2 "Froyo" für Nexus One zum Download".

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern