CarbonROM: Android 7.1.2 für Sony Z3 Compact

Wer ein Sony Z3 Compact sein eigen nennt, ist seitens der offiziellen Sony-Updates auf Android 6.0.1 beschränkt – Abhilfe schaffen alternative ROMs wie das CarbonROM.

CarbonROM: Android 7.1.2 für Sony Z3 Compact
CarbonROM: Android 7.1.2 für Sony Z3 Compact
Sony selbst wird für das Z3 sowie das Z3 Compact keine weiteren Updates bereitstellen – Android 6.0.1 bleibt also die aktuellste Version. Sony erlaubt zum Glück das einfache Entsperren des Bootloaders, sodass andere ROMs installiert werden können.

Bevor CarbonROM installiert werden kann, muss ein Custom Recovery System installiert werden: TWRP ist ein gängiges System dafür. Die jeweils aktuelle Version von CarbonROM gibt es auf der Webseites des Projekts unter get.carbonrom.org

Nach dem Flashen, wobei alle Daten verloren gehen, steht das neue ROM zur Verfügung. Nachdem die erste Version noch etwas „holperig“ war (so funktionierte die Kamera nicht auf anhieb), sind mit dem aktuellen Stand die meisten Probleme ausgemerzt. Vorteil der wöchentlichen Updates: die Security Fixes sind ebenfalls immer aktuell.
Weiterlesen…

Sony Xperia Z1 Compact bekommt Android 4.4.4

Sony bringt Android 4.4.4 für das Z1 Compact – damit ist Sony was Updates angeht recht vorbildlich und liefert die aktuelle Android-Version für das kleine High-End-Smartphone vor dem entsprechenden Update für das Flaggschiff Z2.

Android 4.4.4 auf Sony Xperia Z1 Compact
Android 4.4.4 auf Sony Xperia Z1 Compact
Aktuell wird das Update ausgerollt – nach und nach wird es auf allen Geräten Over-the-Air verfügbar sein, auch wenn noch nicht ganz klar ist, wann das der Fall sein wird und was genau eigentlich die Änderungen der neuen Version sind. Wie Android 4.4.3 ist auch 4.4.4 eine Bug-Fix-Version, mit der verschiedene Fehler behoben werden sollen.

Sony liefert das Update laut dem XperiaBlog zuerst in Italien, Russland und Indonesien aus – es ist aber davon auszugehen, dass es auch nach Deutschland kommt, entsprechende Meldungen aus dem Telefon-Treff.de-Forum legen dies auch Nahe. Mutige können das Update auch selbst aus dem XDA-Forum beziehen und dann mit dem Flash-Tool auf das Handy übertragen. Damit können jedoch die Daten verloren gehen, sodass ein Backup wichtig ist. Die Software-Version 14.4.A.0.108 wurde auch für das Xperia Z1 sowie das Xperia Z Ultra zertifiziert, allerdings ist hier noch nichts davon bekannt, wann es ausgerollt wird.

Es bleibt zu hoffen, das Sony auch bei kommenden Android-Version so schnell ist was die Updates angeht: schließlich geht es nicht nur um Bugfixing, sondern auch um neue Funktionen. Mehr über das Sony Xperia Z1 Compact zu erfahren gibt es in meinem Hands-On.

Sony Xperia Z1 Compact – Hands On

Das Xperia Z1 Compact von Sony soll alles bieten, was ein High-End-Smartphone braucht – nur auf einem kleineren Formfaktor. Wie gut das gelungen ist habe ich mir einmal genauer angeschaut.

Sony Xperia Z1 Compact
Sony Xperia Z1 Compact
Die technischen Daten überzeugen zunächst: Snapdragon-800-SoC mit 2,15 GHz, 2 Gigabyte RAM, 20 Megapixel Kamera, UMTS, NFC, LTE. Dazu ein Micro-SD-Slot um den 16 Gigabyte großen Speicher zu erweitern. Das Display löst mit 1280×720 Pixeln auf, was bei der Diagonalen von 4,3 Zoll für 344 ppi reicht und damit über der Auflösung des iPhone 5 liegt (326 ppi).

Die Stromversorgung übernimmt ein fest eingebauter Akku mit 2.300 mAh – in meinem Einsatzszenario reicht das für gut zwei Werktage, rund 1 Tag 12 Stunden vergehen, bis das Gerät wieder geladen werden will.
Weiterlesen…