Google I/O 2013: Galaxy S4 mit Stock-Android

Das Samsung Galaxy S4 bald direkt von Google (Bild: Golem.de)
Das Samsung Galaxy S4 bald direkt von Google (Bild: Golem.de)
Vielen Interessenten für Android-Smartphones sind die Oberflächen, die die Hersteller auf ihre Geräte packen, zuwider. So auch beim aktuellen Samsung Galaxy S4, welches zwar von der Hardware her ein beeindruckendes Smartphone ist, aber noch besser wäre, wenn es schnell mit Update von Google versorgt werden würde oder ohne die von Samsung installierte Oberfläche TouchWiz daher kommen würde. Auf der Google I/O 2013 hat Google nun ein solches Gerät angekündigt: die Hardware des Samsung Galaxy S4 gepaart mit der direkten Softwareunterstützung durch Google wie bei den Nexus-Geräten.

Google verspricht die „Nexus experience“, die Hardware des Samsung Galaxy S4 von Google wird den bisherigen Informationen auf Golem.de der bekannten Version mit SD-Card-Slot und Qualcomm-SoC, LTE und 2 Gigabyte RAM. Beim Display bleibt es ebenfalls beim 5-Zoll-Modell mit Full-HD-Auflösung. Anders als das LG Nexus 4 wird das Galaxy S4 mit „Nexus experience“ über physikalische Tasten verfügen, sodass kein Platz der Anzeige verloren geht. Samsung-spezifische Funktionen wird das von Google-vertriebene Gerät nicht beinhalten.

Vorerst wird Google das Samsung Galaxy S4 nur über den Playstore in den USA anbieten. Der Preis wird leider nicht auf dem Niveau der letzten Nexus-Geräte liegen: die 16-GB-Variante mit LTE wird 650,- US-Dollar kosten, günstigere Straßenpreise sind hier leider nicht zu erwarten, da es keine anderen Vertriebswege gibt. Immerhin ist zu erwarten, dass die Verfügbarkeit besser sein wird als beim LG Nexus 4, welches zumindest anfangs kaum zu bekommen war: Samsung hat mehr Kapazitäten und der Preis ist wesentlich unattraktiver. Sollte das Gerät ein Erfolg werden, ist zu hoffen das es auch andere Geräte wie das HTC One mit „purem“ Android geben wird.

One thought on “Google I/O 2013: Galaxy S4 mit Stock-Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu