Moto G: Android 5.0.2 in Deutschland verfügbar

Bereits einige Zeit wurde das Android „Lollipop“-Update für das Moto G (2013) weltweit ausgerollt, nun scheint es auch flächendeckend in Deutschland verfügbar zu sein.

Moto G (2013) mit Android 5.0.2
Moto G (2013) mit Android 5.0.2
Motorola setzt dabei direkt auf Android 5.0.2 und erspart damit den Kunden die ersten – meist fehlerhaften – Versionen. Mit „Lollipop“ kommt auch die neue Grundoptik im „Material Design“ auf das Moto G der ersten Generation. Da Motorola weitgehend auf die optische Anpassung verzichtet und keinen wesentlich veränderten Launcher einsetzt bekommt man Android 5.0 weitgehend Vanilla.

Android 5.0 setzt komplett auf ART, die neue Android Runtime die in Android 4.4 noch optional war. Damit soll eine viermal bessere Leistung erreicht werden. Außerdem neu: eine Benutzerverwaltung samt Gastmodus, sodass auch mehrere Benutzer ein Gerät nutzen können, ohne das die Daten gegenseitig einzusehen sind – gerade für Tablets eine sinnvolle Neuerung, Smartphones werden ja meist eher von einer Person exklusiv genutzt.

Dazu kommen kleinere Verbesserungen wie neue Quicksettings, die jetzt einfacher zu erreichen sind sowie einige weitere Neuerungen. Insgesamt ist es gut, dass auch Nutzer von günstigen Android-Geräten in den Genuss der neuesten Android-Versionen kommen.

Bei Amazon gibt es das Moto G der 1. Generation (mit 4,5 Zoll Bildschirm) für 80,- Euro gebraucht. Das Moto G 2014 gibt es ab 180,- Euro ebenfalls bei Amazon zu bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu