Huawei bringt günstiges Android-2.2-Smartphone

Huawei, sonst eigentlich eher für UMTS-Sticks und Netzwerktechnik bekannt, bringt unter eigenem Namen ein günstiges Smartphone auf den Markt: das Ideos. Ab Oktober soll dieses Gerät zu einem attraktiven Preis zwischen 130 und 180 Euro in den Handel kommen. Um diesen günstigen Preis zu erreichen werden Kompromisse beim Display gemacht: nur 2,8 Zoll mit einer Auflösung von 320×240 Pixel stehen dem User zur Verfügung.

Aber immerhin: alle Android-2.2-Funktionen wie Tethering sind mit dabei – ob ein Update auf die nachfolgende Android 3.0-Version möglich sein wird, ist noch offen. Aber da Huawei wahrscheinlich keine eigenen Anpassungen am Android-OS vornehmen wird stehen die Chancen nicht schlecht.

Andererseits: die Hersteller der bisherigen Android-Geräte haben nicht gerade durch ihre Update-Freude geglänzt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern