Android 2.0 läuft auf T-Mobile G1

Bereits früher hieß es, das kommende Android-Version nicht auf dem Ur-Android-Handy, die T-Mobile G1, funktionieren würden: der Speicherplatz würde schlicht nicht ausreichen. Ein Entwickler hat nun das Gegenteil bewiesen: Android 2.0 läuft auf dem G1, und das anscheinend auch „schnell und geschmeidig“. Damit ist Android 2.0 nicht mehr exklusiv für das morgen erscheinende Motorola Droid bzw. Milestone, welches als erstes Gerät offiziell über die neue Version des Android-Betriebssystems für Handys verfügt.

Möglich wurde dies durch das Android-2.0-Quellcode-Release seitens Google, sodass die Software angepasst werden konnte – schließlich ist Android weitgehend (bis auf Erweiterungen) Open-Source. Und das ist auch gut so, schließlich sorgt es für eine bessere Verbreitung von mobilem Internet.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern