T-Mobile USA Produktvorstellung am 21. April?

Mobilegear.com berichtet über eine mögliche Produktvorstellung von T-Mobile in den USA am 21. April – bisher ist noch nicht viel bekannt, allerdings hat T-Mobile anscheinend Journalisten und Blogger darauf vorbereitet, das etwas vorgestellt wird am 21.

Logisch, das nun gerätselt wird, was T-Mobile vorstellen wird. Denkbar ist zum Beispiel ein neuer Sidekick oder die T-Mobile-Interpretation des HTC Magic (ob dieses G3 heißen wird, ist noch offen – G2 ist aber schon von Vodafone belegt. Wobei: Nokia Handys sind auch unter den selben Bezeichnungen bei allen Anbietern zu bekommen).

Zwar ist T-Mobile USA doch relativ losgelöst vom deutschen Markt, es ist aber davon auszugehen, dass neue Produkt über kurz oder lang auch nach Deutschland kommen – wie schon beim Iphone und vor allem bei T-Mobile G1 geschehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail und Inhalt, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu