Google stellt neues Nexus 7 vor

Nexus 7 (Version 2013) mit Full-HD-IPS-Display
Nexus 7 (Version 2013) mit Full-HD-IPS-Display
Google hat heute die 2013er Version des beliebten Nexus 7 vorstellt. Die Daten: 7 Zoll Diagonale, Full-HD-IPS-Display (1.920×1.080 Pixel), Snapdragon S4 Pro SoC, Ardeno 320 GPU, 2 GB RAM und 16 oder 32 GB Speicher. Der Speicher ist wie beim Vorgänger-Modell nicht erweiterbar, insgesamt ist das Nexus 7 2013 leichter und dünner geworden. Zudem kommt Android 4.3 zum Einsatz, die jetzt aktuelle Version von Googles Betriebssystem. Eine Version mit LTE soll folgen.

Abseits der technischen Daten wird es jetzt spannend, ob Google diesmal die Nachfrage besser einschätzt und aus der schlechten Verfügbar des Nexus 7 gelernt hat – ein gutes Produkt sollte es werden, auch bei der Verarbeitung gibt es Hoffnung, dass ASUS es dieses Mal besser macht und z.B. das Display fest verbaut ist. Preise für Deutschland sind noch nicht bekannt, in den USA kostet das Nexus 7 (2013) 229,- $USD für die 16-GB-Version und 270,- $USD für die 32-GB-Fassung. Der Vorgänger, das Nexus 7 (2012), ist ab 209,- Euro bei Amazon zu bekommen.

Update 30.07.2013: Nachdem es etwas Verwirrung gab, ob das Nexus 7 (2013) auch in Deutschland LTE unterstützt, scheint es jetzt Entwarnung zu geben. Auf der US-Produktseite werden für Europa nun wieder folgende LTE-Frequenzen genannt: 800, 850, 1700, 1800, 1900, 2100 und 2600 MHz (Bänder: 1/2/3/4/5/7/20).

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern