Google: Nexus S mit Android 2.3 vorgestellt

android_2Nach dem Nexus One folgt das Nexus S, welches heute vorgestellt wurde. Das neue Google-Phone wird von Samsung herstellt, verfügt über einen 1-GHz-Hummingbird-Prozessor und ein Display mit 800×480 Pixel Auflösung. Wichtigste Neuerung: Android 2.3, welches noch einmal schneller sein soll als das aktuelle Android 2.2. Ebenfalls neu in Android-OS: Unterstützung für Gyroskope (ein Drei-Achsen-Modell ist im Nexus S eingebaut) und für Near Field Communication (NFC).

Damit ist das neue Lead-Modell für Googles Android offiziell: nicht mehr HTC sondern Samsung baut das neue Gerät, welches dem Galaxy S durchaus ähnlich scheint. Wie immer bei den offiziellen Google-Geräten soll das Nexus S das „unverfälschte“ Google-Android-Erlebnis.

Die Frage ist nun, wann auch andere Geräte in den Genuß von Android 2.3 kommen – bisher ist noch einmal Android 2.2 für alle Geräte verfügbar, und es nicht abzusehen, dass dies nun besser wird.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Nach oben blättern