Teufel Move BT: sportliche Musik via Bluetooth

Wer Kopfhörer für sportliche Betätigungen sucht, landet früher oder später bei verschiedenen Bluetooth-In-Ear-Modellen: Die Berliner Firma Teufel schickt ihr Modell „Move BT“ ins Rennen, welches ich ein mal ausprobiert habe.

Teufel Move BT
Teufel Move BT

Einsatzzweck: primär auf einer Rudermaschine (Concept2), die den Widerstand durch ein Windrad erzeugt. Nebeneffekt dieser Bremse: ein gleichmäßiges Rauschen, was den Einsatz von normalen Lautsprechern beim trainieren recht effektiv verhindert (außer man will Schallpegel erreichen, bei denen auch alle Nachbarn etwas von der Fitness-Playlist haben). Weitere Herausforderung: da die Ruderbewegung doch recht viel Platz in Anspruch nimmt, bliebe bei kabelgebundenen Kopfhörern nur die Befestigung des Handys am Arm.

Nach etwas Recherche fiel meine Wahl auf die Teufel Move BT: für um die 100,-€ bekommt man Bluetooth-Kopfhörer mit aptX-Support, die bis zu 20 Stunden Wiedergabe mit einer Akku-Ladung schaffen sollen (was deutlich mehr ist, als ich in einer Trainingseinheit) und zudem gegen Schweiß geschützt sind (ein leichtes Regenschauer überstehen sie vermutlich auch, beim Indoor-Rowing passiert das aber doch eher selten – aber der Sommer kommt ja auch noch).