kadder.de via IPv6 erreichbar

Eine Meldung in eigener Sache: www.tech-blogger.net ist nicht nur via HTTPS/SPDY erreichbar, sondern hat ab sofort auch eine IPv6-Adresse.

Damit wird zwar keine IPv4-Adresse gespart (die Zahl der zur Verfügung stehenden IPv4-Adressen ist begrenzt, wogegen IPv6 einen nahezu unendlichen Adressraum bietet), dennoch ist es ein Schritt in Richtung des „Internet von morgen“ – wie Google die IPv6-Umstellung nennt.